Neuigkeiten aus Deifeld-Wissinghausen :

Es werde Licht ...

Es werde Licht ...

Die Arbeiten an der Kapelle in Wissinghausen gehen weiter.

 Wir haben am Wochenende das zugemauerte Ostfenster geöffnet und dadurch viel mehr Licht in den Kapellenraum bekommen. Und es sieht jetzt schon wirklich toll aus.

Wir können es jedoch kaum abwarten zu sehen, wenn erst einmal die neuen bleiverglasten Fenster eingesetzt sind. Der Glaser steht schon in den Startlöchern und wird in kürze anfangen.

Wenn die Fenster erneuert sind, werden wir mit eineigen Grundsicherungsmaßnamen für den Vorbau und den Dachstuhl weitermachen. Darauf folgt die Elektro und Lichtinstallation und im Anschluss daran dann die Restaurierung des Innenraums mitsamt der noch zu rettenden Kirchenmalerein und Verzierungen von Hermann Bergenthal.

Es geht vorran!

Mittwoch, 07. Juni 2017