Neuigkeiten aus Deifeld-Wissinghausen :

Sanierung der Landstraße rückt näher.

Sanierung der Landstraße rückt näher.

Heute hat nochmal ein Ortstermin in Wissinghausen stattgefunden.

Zusammen Landesbetrieb NRW, Regionalverkehr Ruhr-Lippe, Ordnungsamt, Schulträgern, Polizei und Straßenverkehrsbehörde wollten wir versuchen eine Lösung für den Busverkehr und insbesondere für den Schülerverkehr zu finden.

Der geregelte Linienverkehr kann während der gesamten Bauzeit nicht stattfinden. Während der Schulferien wird es keinerlei Busverkehr für Wissinghausen geben. Für diesen Zeitraum sollten wir an einer privaten Lösung (unter uns) arbeiten, damit gerade alleinstehende ältere Personen nicht von der Außenwelt abgeschnitten werden. Die nächste Bushaltestelle ist dann in Deifeld. Dort wenden die Busse auf dem Parkplatz am Sportplatz, das ist dann die Ersatzhaltestelle.

Nach den Ferien soll sichergestellt werden, daß die Schüler in Wissinghausen abgeholt werden.

Hierzu wird per Anordnung des Landesbetriebes unser Fuß- und Radweg offiziell für Fußgänger gesperrt und für den Schülerverkehr freigegeben. Die RLG wird den Weg mit einem Sprinter ausschließlich für den Schülerverkehr nutzen.

Ich bitte schon jetzt ausdrücklich darum den offenen Weg nicht zu benutzen. Begegnungsverkehr ist hier nicht möglich.

Dieser Zustand wird ca. 2-3 Wochen andauern. Ist der Bauabschnitt Deifeld – Wissinghausen fertig, werden die Schulbusse bis Wissinghausen fahren und dort in der Straße zu den Erlen wenden. Die Schulbusse können natürlich auch von allen anderen genutzt werden, das Platzangebot wird dies zulassen.

Egal wer in welche Schule muß, der Weg führt immer über Deifeld. Von Küstelberg aus kann Wissinghausen nicht angefahren werden weil die Wendemöglichkeiten fehlen.

Barbara hatte die Idee verschiedene WhatsApp Gruppen zu gründen. Z.B. Leute die in Winterberg arbeiten, wer fährt wann hin und wann zurück.

Vor Baubeginn gibt es nochmal eine Bürgerinformation, bei der wie die Einzelheiten nochmal besprechen können.

Mittwoch den 05.07.2017 um 17:00 Uhr

Kapelle Wissinghausen

Bis dahin wird auch der Bauablaufplan stehen und wir wissen wieder etwas mehr.

Wie bereits Mitgeteilt soll es am 10.07.17 losgehen. Vollsperrung gilt dann ab 17.07.17.

Von wann bis wann welche Abschnitte gesperrt sind, werden wir am Mittwoch erfahren.

Jetzt legen wir das ganze Thema erstmal zur Seite und feiern ein schönes Schützenfest.

Ortsvorsteher

Ernst Welticke

Mittwoch, 28. Juni 2017