Neuigkeiten aus Deifeld-Wissinghausen :

Sperrung aller Sportanlagen und Spielplätze

Sperrung aller Sportanlagen und Spielplätze

Aktuelle Auswirkungen des Corona-Virus

Vor dem Hintergrund drastisch steigender Infektionszahlen in den vergangenen Tagen und der weiterhin dynamischen Entwicklung der SARS-COV-2-Infektionen hat das Land Nordrhein-Westfalen am Sonntag, dem 15.03.2020 sogenannte „kontaktreduzierende Maßnahmen zur Beeinflussung der Ausbreitungsdynamik und zur Unterbrechung von Infektionsketten“ ergriffen.

Diese einschneidenden und weitgehenden Maßnahmen betreffen unser Zusammenleben stark und wirken sich daher leider auch auf Ihre Vereinsaktivitäten aus. 

Oberstes Ziel ist es mit den nun notwendigen Maßnahmen unseren Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere denjenigen, die zu den Risikogruppen gehören, bestmöglichen Schutz zukommen lassen.

So müssen seitens der Ordnungsbehörde der Hansestadt Medebach alle öffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen untersagt werden. Hierzu zählen z.B. alle öffentlichen Versammlungen von Vereinen und Organisationen, Sportveranstaltungen sowie Diavorträge, Seniorentage, aber auch Veranstaltungen rund um das Abbrennen von Osterfeuern.

Seitens der Hansestadt Medebach wurden gestern bereits die Sporthallen geschlossen.

Mit dem heutigen Tage wurde verfügt, dass auch die Nutzung aller Spiel-, Sport- und Bolzplätze untersagt werden muss. 

Weitere Informationen.

Hochzeiten

Standesamtliche Hochzeiten können nach heutigem Stand weiter durchgeführt werden. Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf den engsten Familienkreis (8 Personen inklusive Brautpaar) beschränkt. Anschließendes Feiern, wie z.B. der beliebte Sektempfang im Foyer, ist im Rathaus aktuell leider nicht möglich.

Bestattungen

Da keine Messen mehr stattfinden dürfen, muss die Bestattung ebenfalls im engsten Familienkreis auf dem Friedhof durchgeführt werden. Da es sich hierbei um den Aufenthalt im Freien handelt, können etwas mehr Personen als bei einer Trauung zugelassen werden.

Aktuelle Informationen erhalten Sie u.a. auch auf der Internetseite der Hansestadt Medebach.

Dienstag, 17. März 2020
Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.