Neuigkeiten aus Deifeld-Wissinghausen :

Unser Ergebnis

Unser Ergebnis

Hier ein paar Zahlen zur Wahl im Stimmbezirk Deifeld/Wissinghausen.

Wahlberechtigt: 209
Briefwahl: 23
Im Pfarrhaus abgegebene Stimmen: 143

Mit Briefwahl ergibt das in Deifeld/Wissinghausen eine Wahlbeteiligung von 79,43%

Der Sperrvermerk für die Briefwahl wird allerdings schon gesetzt wenn die Unterlagen angefordert werden. Ob die 23 Personen dann auch tatsächlich eine Stimme abgeben wird nicht nachgeprüft, da alle Briefwahlstimmen der Stadt dann zusammengezogen werden.

Bei der Berechnung der Wahlbeteiligung im einzelnen Stimmbezirk fällt der Briefwähler also hinten runter. Somit kommen wir in Deifeld/Wissinghausen offiziell auf eine Wahlbeteiligung von 68,42%

Dafür ein herzliches Dankeschön

Das ist das Beste Ergebnis im Stadtgebiet – und auch in Winterberg und Hallenberg war kein Wahllokal besser.

100% gültige Erststimmen hat außer uns nur Titmaringhausen. Bei den Zweitstimmen hat nur Titmaringhausen 100% gültige. Wir hatten eine ungültige dabei.

Trotz dieser Top Ergebnisse finde ich es schade, daß in Deifeld/Wissinghausen immerhin 43 Personen nicht von ihrem Wahlrecht gebrauch machen. Auch wenn wir die beste Wahlbeteiligung haben, finde ich das zuviel. Denkt mal an die vielen Diktaturen und pseudo Demokratien in der Welt. Diese Menschen kämpfen für das Recht zu wählen.

Auch bei uns hat man früher darum kämpfen müssen. Das „Frauenwahlrecht“ wurde erst am 12. November 1918 eingeführt. Artikel 109, Abs. 2 der Weimarer Verfassung:

"Männer und Frauen haben grundsätzlich dieselben Rechte und Pflichten."

Das Wahlrecht galt damals ab dem 20. Lebensjahr. Auch die jüngeren unter uns haben also heute Privilegien für die unsere Vorfahren gekämpft haben. Damit diese Kämpfe nicht umsonst waren, sollten wir alle diese Rechte auch nutzen.

Im Namen unseres alten und neuen CDU Landtagsabgeordneten Matthias Kerkhoff bedanke ich mich für 112 Stimmen und somit 78,32%. Das ist das 5. beste im Stadtgebiet. Den Rekord holte Matthias in Dreislar mit 83,71%

Hier das Endergebnis für Deifeld/Wissinghausen ohne Briefwahl:
 ErststimmeZweitstimme
gültige Stimmen 143 142
CDU 112 78,32% 107 75,35%
SPD 14 9,79% 14 9,86%
FDP 11 7,69% 11 7,75%
Grüne 2 1,40% 1 0,70%
Linke 2 1,40% 2 1,41%
Frei Wähler 2 1,40% 3 2,11%
Piraten 0 0,0% 1 0,70%
AFD Kein Kandidat 2 1,41%
Die Partei Kein Kandidat 1 0,70%
ungültig 0 0,0% 1 0,70%

CDU Ortsverband Deifeld/Wissinghausen

Ratsmitglied / Ortsvorsteher: Ernst Welticke

Montag, 15. Mai 2017